deen
kalender
Do 20 08
20 Uhr

Karten tba

Weitere Informationen zu Kartenpreisen und Vorverkauf werden in Kürze bekannt gegeben // Die Veranstaltung wird gefilmt und sieht ein Publikum in Bewegung vor // Nicht barrierefrei.

Dialoge 2020 – Relevante Systeme

Sasha Waltz & Guests
Relevante Systeme
Relevante Systeme © Sasha Waltz & Guests
Sasha Waltz & Guests kehrt im August auf die Bühne zurück: Mit einem Projekt, dass das radialsystem und dessen Außenflächen bespielt, an die Grundgedanken der Dialoge-Projekte aus vergangenen Jahren angelehnt ist und sich mit den Gegebenheiten der aktuellen Situation auseinandersetzt. Die interdisziplinären „Dialoge“-Projekte bilden kreative Kraftzentren für die Arbeit von Sasha Waltz. Es sind kurze und intensive Begegnungen zwischen Musiker*innen, Bildenden Künstler*innen, Tänzer*innen und Choreograph*innen in spezifischen Räumen.

„Das Wichtigste an den Dialoge-Projekten ist es für mich, ganz unterschiedliche tänzerische Formen und musikalische Welten zu erfahren. Es geht mir dabei nicht um eine ästhetische oder inhaltliche Eingrenzung, sondern um die größtmögliche Freiheit der Kunst.“
Sasha Waltz

We are getting closer!

An vier langen Sommerwochenenden öffnen wir im August das radialsystem erneut für das Publikum und laden herzlich ein zu Konzerten, Installationen und Performances von und mit dem Solistenensemble Kaleidoskop, Hanno Leichtmann, Peter Cusack, Sandhya Daemgen, Deva Schubert, Guerilla Architects und Alicia Agustin, Sasha Waltz & Guests, Tilman O’Donnell und Mikkel Ploug, Juan Dominguez und Wojtek Blecharz.
Dabei werden die unterschiedlichen Räume des Hauses, die Spreeterrasse und das überdachte Deck in anderer Weise zu entdecken sein als bisher. Wie wichtig und zugleich fragil das gemeinsame Live-Erlebnis ist, haben wir in den letzten Wochen erfahren müssen. Damit sich bei unserem Neustart alle wohl und sicher fühlen können, wollen wir für die Begegnungen vor Ort viel Raum und Zeit lassen. Gemeinsam mit den beteiligten Künstler*innen und Ensembles haben wir daher künstlerische Formate entwickelt, die zu ungewöhnlichen ästhetischen Erfahrungen einladen und bei denen das radialsystem gleichzeitig neu erlebt werden kann.

Sasha Waltz & Guests wurde 1993 von Sasha Waltz und Jochen Sandig in Berlin gegründet. Bis zum heutigen Zeitpunkt haben zahlreiche Künstler*innen und Ensembles – Architekt*innen, Bildende Künstler*innen, Choreograf*innen, Filmemacher*innen, Designer*innen, Musiker*innen, Sänger*innen und Tänzer*innen – aus 30 Ländern in über 80 Produktionen, „Dialoge“-Projekten und Filmen als „Guests“ mitgewirkt. Sasha Waltz & Guests arbeitet in einem internationalen Netz von Produktions- und Gastspielpartner*innen und zeigt aus dem derzeit 20 Produktionen umfassenden Repertoire ca. 70 Vorstellungen pro Jahr weltweit. In Berlin kooperiert die Compagnie mit einer großen Bandbreite von Einrichtungen wie Stadttheatern, Opernhäusern, Museen und hat zur Gründung innovativer Produktionsorte für den Dialog der Künste beigetragen – den Sophiensaelen (1996) und dem radialsystem (2006). 2013 wurde die Compagnie offiziell zum „Kulturbotschafter der Europäischen Union“ ernannt. 2014 ehrte der Fonds Darstellende Künste Sasha Waltz & Guests mit dem „george tabori ehrenpreis“.
Sasha Waltz & Guests ist verstärkt auch im Bereich „Education & Community“ tätig – ausgehend von der 2007 gegründeten Kindertanzcompany Berlin, der seit 2016 aktiven Plattform „ZUHÖREN – Dritter Raum für Kunst und Politik“ und verschiedenen Angeboten im Bereich Wissenstransfer.

‌‌

  • Idee und Konzept Sasha Waltz
  • Tanz und Musik Sasha Waltz & Guests

Credits

Eine Produktion von Sasha Waltz & Guests. Sasha Waltz & Guests wird gefördert von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Medienpartner "we are getting closer": tipBerlin, VAN, Exberliner, Ask Helmut

Präsentiert von

Karten tba

Weitere Informationen zu Kartenpreisen und Vorverkauf werden in Kürze bekannt gegeben // Die Veranstaltung wird gefilmt und sieht ein Publikum in Bewegung vor // Nicht barrierefrei.

Weitere Termine

Auch interessant

Aral Sea Stories

Fr07 08

1 km² Berlin – Akt I: We are sorry!

Do13 08

ASSEMBLY

Fr14 08