deen
  • 01.06.Sat
  • 02.06.Sun

New Empathies: EMPATIA - eight emphatic caprices

Video by Ginevra Panzetti and Enrico Ticconi

In a climate where societies appear to be drifting apart, the concept of empathy is experiencing a renaissance. Where the ability to empathize is used as a means in the struggle against rage caused by the supposedly other, still others see in it the danger of a sentimental depoliticization of relationships. With “New Empathies”, Radialsystem launches a series of programmes that approaches the possibilities of practicing the empathic in concerts, installations, choreographic works, workshops and discussions, while examining its potential in relation to artistic, technological, political and ecological issues.

  • 01.06.Sat
  • 02.06.Sun
HARLEKING

New Empathies: HARLEKING

Dance performance by Ginevra Panzetti and Enrico Ticconi

New Empathies – A Series of Programmes on Practicing the Empathic: In a climate of an increasingly diverging society, the concept of empathy is experiencing a renaissance. Whereas the ability to empathize is used as a means in the struggle against rage at the supposedly other, still others see in it the danger of a sentimental depoliticization. With “New Empathies”, Radialsystem launches a series of programmes that approaches the possibilities of practicing the empathic in concerts, installations, choreographic works, workshops and discussions, while examining its potential in relation to artistic, technological, political and ecological issues.

  • 02.06.Sun

New Empathies: Vollbild

Concert Splitter Orchester

New Empathies – A Series of Programmes on Practicing the Empathic: In a climate of an increasingly diverging society, the concept of empathy is experiencing a renaissance. Whereas the ability to empathize is used as a means in the struggle against rage at the supposedly other, still others see in it the danger of a sentimental depoliticization. With “New Empathies”, Radialsystem launches a series of programmes that approaches the possibilities of practicing the empathic in concerts, installations, choreographic works, workshops and discussions, while examining its potential in relation to artistic, technological, political and ecological issues.

  • 16.06.Sun

Dabke Community Dancing

Medhat Aldaabal & Ali Hasan

After the popular success of "Dabke Community Dancing" as part of "Weltoffenes Berlin 2018", Sasha Waltz & Guests and Radialsystem now extend a regular invitation to a collective Dabke dance with the percussionist Ali Hasan and the dancer Medhat Aldaabal. The workshop takes place in the hall at Radialsystem and is open to all ages and suitable for children starting from the age of ten. No previous experience is required. You can find more events by Sasha Waltz & Guests | Education & Community here: https://www.sashawaltz.de/education-community/

  • 12.07. - 14.07.

Heroines of Sound

Early and Contemporary Heroines of Electronic Music

Vom 12. bis 14. Juli präsentiert das Festival "Heroines of Sound" im Radialsystem zum sechsten Mal seit 2014 unter der Künstlerischen Leitung der Festivalgründerin Bettina Wackernagel frühe und aktuelle Heldinnen des elektronischen Sounds mit Konzerten, Performances, Videokunst und Diskursveranstaltungen. Aus der Szene gewachsen und als deutschlandweit einziges genreübergreifendes feministisches Musikformat prägt „Heroines of Sound“ die internationale Debatte feministischer Aufbrüche in der Musik entscheidend mit und ist einzigartig in der europäischen Festivallandschaft. Mit mehr als 30 Künstler*innen setzt sich das Festival in diesem Jahr mit Tabubrüchen und Grenzüberschreitungen auseinander, die künstlerisches Terrain erweitern und ästhetische Normen in Frage stellen. Vor dem Hintergrund aktueller Konflikte hinterfragt die gegenwärtige Komponist*innengeneration dezidiert territoriale Grenzen und normative Ordnungen. Exemplarisch dafür stehen Annesley Blacks „Scrap“ und das partizipative „Borderless“ von The Lappetites. Ein Schwerpunkt des Festivals ist der aktuellen Musikszene in Ungarn und Slowenien gewidmet, einen weiteren Höhepunkt stellt der Auftritt von Ronda de Mujeres (RDM) aus Montevideo dar. Die aus Kamerun stammende Klangkünstlerin Elas M’bala vertritt gemeinsam mit QEEI aka Tatiana Heuman die internationale Berliner Szene. Zum Auftakt präsentiert das Berliner Ensemble LUX:NM mit Musik von Laura Mello und Judit Varga zwei „Heroines of Sound“-Kompositionsaufträge. Performances von Maja Osojnik und Irena Tomažin erzeugen anschließend ein Klangbild der aktuellen Musikszene in Slowenien. Der zweite Abend bietet einen Einblick in die avancierte Kunst- und Popszene Uruguays: Erstmalig ist Ronda de Mujeres (RDM) in Berlin zu erleben. Der dritte Festivaltag lotet das Spannungsfeld von Komposition, Performance und visuell-szenischen Konzepten weiter aus. Den abschließenden Höhepunkt bildet eine Uraufführung von Antye Greie/AGF – international renommierte Künstlerin und Aktivistin sowie diesjährige Gastkuratorin von „Heroines of Sound“. Künstlerische Leitung: Bettina Wackernagel Ko-Kuratorinnen: Antye Greie/AGF, Sabine Sanio Die Konzerte und Performances werden ergänzt durch drei Panels. Filmporträts und eine Soundbar mit Beiträgen von u.a. Maryanne Amacher, Eliane Radigue, Fågelle, Beatriz Ferreyra und Elisabeth Schimana sowie Videoinstallationen von Gabriele Stellbaum und Hajnal Németh runden das Programm ab. Eine Veranstaltung von Heroines of Sound in Kooperation mit dem Radialsystem. Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds, durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und die Musicboard GmbH Berlin. In Kooperation mit dem Goethe-Institut und im Rahmen von Creative Europe - MusicaFemina. Festivalticket 45 Euro ermäßigt 32 Euro Tagesticket 18 Euro ermäßigt 14 Euro Panels, Filmporträts, Soundbar und Videoinstallation Eintritt frei

Ab
out

A vibrant hub for culture and society

Ra
dar

Radial and new. From here and all over the world.

Eine Tech-Konferenz nur mit weiblichen Speakerinnen! Dass das möglich ist, zeigt die UIKonf, die sich nächste Woche bei uns im Haus mit iOS Development und Mobile Design beschäftigt. Wir freuen uns, dass die Konferenz mit gutem Beispiel voran geht.
Radialsystem V
vor 11 Stunden
2 for 1 Neben der speziell für das Ensemble entstandenen Komposition Vollbild zeigt das Splitter Orchester sein Können am 02. Juni in einer Kollektivimprovisation, die einen ganz neuen Klangkosmos eröffnet. Foto: Uta Neumann
Radialsystem V
vor 1 Tag
RT  @HeroinesOfSound : Heroines of Sound Festival, July 12th - 14th w/  @RondaDeMujeres   @BeatrizSoulier  /Uruguay Adriana A. Navarro, https://t…
Radialsystem V
vor 1 Tag
Zwei starre Figuren knien auf einer Brücke, eine hat ihr Gesicht schmerzhaft verzerrt. Ginevra Panzetti & Enrico Ticconi bringen Bilder, die wir aus den Medien kennen, zu uns in den urbanen Raum. Durch die Loslösung des Bildinhalts von seiner Umgebung hinterfragt das Video Empatia - eight emphatic caprices am 01. und 02. Juni 2019 unsere Sehgewohnheiten und Gefühle.
Radialsystem V
vor 2 Tagen
RT  @alondradlp : One of the most spiritual, Human, high quality artistic experiences of my concert going life: bravo to all involved, you in…
Radialsystem V
vor 1 Woche
RT  @SZukunftBerlin : Friederike Hofmeister vom  @radialsystem  und  @andrichter  eröffnen die Veranstaltung mit einem Hinweis auf die Bedeutung…
Radialsystem V
vor 1 Monat